BIF/ICI HealthCheck for DB2 z/OS

Built-in function (BIF) / Incompatible Change Indicator (ICI) Checker for DB2 z/OS

Entdeckt statisches und dynamisches SQL
und ordnet es relevanten Collections, Packages zu

Die SOFTWARE ENGINEERING BIF/ICI Checker haben das Ziel, nicht kompatible Built-In-Functions und andere Incompatible Change Indicators in Ihrer DB2 Version zu entdecken. Die IBM Tolerierungsparameter „BIF_Compatibility“ (DB2 10) sowie „APPLCOMPAT“(DB2 11) sorgen dafür, dass sich kein falscher Output bei betroffenen Programmen bemerkbar macht. Diese Umgehungslösungen wirken laut IBM nur 2 Releases (DB2 11, DB2 12) dann muss das BIF/ICI Problem gefixt sein.

Die SOFTWARE ENGINEERING BIF/ICI Checker helfen hier auf unterschiedliche Art und Weise. Beide Programmvarianten sind lizensierbar und werden von SOFTWARE ENGINEERING gewartet und supported.

  • Die lizensierbare, aber kostenfreie Variante heißt „BIF/ICI HealthCheck“

    Mit BIF/ICI HealthCheck ermittelt den Umfang des Problems und ermöglicht so eine Entscheidungshilfe, ob und wann die Installation aktiv tätig werden sollte. Die Installation ist schnell und lediglich ein Download.

  • Die lizensierbare, aber kostenpflichtige Variante heißt „WLX BIF/ICI Detection“ (Use Case 35)

    WLX BIF/ICI Detection (Use Cases Überblick) ist eine Lösung innerhalb des Programmproduktes „SQL WorkloadExpert“ (WLX). Sie erfordert die Installation dieses Tools.

 

More about ICI incompatibilities reported for DB2 11

More about ICI incompatibilities reported for DB2 10