ConditionalBind

ConditionalBind stoppt überflüssige Binds durch Ermittlung unveränderter DBRMs. Es erlaubt den Bind-Schritt für neue, aber unveränderte DBRMs, zu überspringen und reduziert so unnötige Catalog Locks.

Die wichtigsten Vorteile

  • Vermeidet überflüssige Binds
  • Optimiert und beschleunigt Kompilierungsprozeduren
  • Reduziert die CPU-Last
  • Reduziert Catalog Locks
  • Ist kompatibel zum Db2-Coprozessor